Startseite
    Literatur
    Cinema
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    sehnsuchtskind
    - mehr Freunde


Links
   Lovelybooks
   Reflecting Red
   
Letztes Feedback
   5.10.12 00:36
    pBSoM6 uagvfehyqvkt, [u
   8.02.13 02:25
    KxZ1ue beucpqaidqns, [u


http://myblog.de/entleerung

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wolfram Fleischhauer - Das Buch in dem die Welt verschwand

Inhalt:
Lizenziat Nicolas Röschlaub entdeckt bei einem nächtlichen Treffen im Wald eine übel zugerichtete Leiche. Die Augen des Opfer wurden an einem Baum in der Nähe aufgespießt. Der junge Arzt gerät in politisch-geheimbündische Verwicklungen. Nicolai wird vom Justizrat DiTassi angeheuert, für ihn zu arbeiten. Doch auch er ist nur ein Handlanger ganz anderer Spielgefährten. Im Zentrum alledems steht ein Buch, dessen Veröffentlichung die alte Welt auflösen könnte...

Stil:
Fleischhauer schreibt "rund" und spannend.

Autor:
Wolfram Fleischhauer hat schon einige historische Romane veröffentlicht, von denen ich bisher aber keine gelesen habe. Er wurde 1961 in Karlsruhe geboren und ist deutscher Schrifsteller.

Meinung:
Ich fand das Buch überaus spannend und unterhaltsam. Nur zum Ende hin, fand ich die Auflösung irgendwie zu "platt". Ich hätte mir da was Neues gewünscht, weniger Freimaurer und mehr Erfindungsgeist. Aber es ist trotzdem empfehlenswert!
18.6.10 08:34
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung